Vorbericht ERC Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Die Fans träumen wohl immer noch von der Aufholjagd gegen Spitzenreiter Mannheim, doch beim ERC Ingolstadt geht längst das Derby-Fieber um.
Dass die Panther einen Drei-Tore-Rückstand gegen die Übermannschaft der Liga noch gedreht haben – gut fürs Selbstvertrauen. Doch am Freitag-Abend wartet auf die Mannschaft von Doug Shedden der absolute Derby-Angstgegner Straubing.
In den letzten fünf Duellen verließen immer die Niederbayern als Sieger das Eis, diese katastrophale Derby-Negativserie soll endlich Geschichte sein.
„Straubing ist ein harter Gegner. Aber fünf Niederlagen in Folge. Fünf. Das ist wirklich genug“, stellt Doug Shedden unmissverständlich klar und das werden die ERC-Fans natürlich mehr als gerne hören. Das Auswärtsspiel am Freitag ab 19.30 Uhr am Straubinger Pulverturm auch der Auftakt eines kleinen Spiele-Marathons von fünf Spielen innerhalb von zehn Tagen – viele Punkte also in wenigen Tagen, in denen sich die Panther natürlich in der Spitzengruppe behaupten wollen.