Volksbegehren Landwirte

Seit 31. Januar läuft das bayernweite Volksbegehren „Rettet die Bienen“ und findet bisher regen Zuspruch. Wer unterschreibt setzt sich auch für ein verschärftes Naturschutzgesetz zur Erhaltung der Artenvielfalt ein. Diese Verschärfung stößt aber auch auf Kritik vor allem auf Seiten der Landwirte. Diese befürchten existenzbedrohende Einschnitte. Marlene Kukral und Elisabeth Kölbl waren zu Besuch auf dem Dunnerbauer-Hof in Thannhausen.