VfB Eichstätt empfängt FC Nürnberg II

Eichstätt (intv) Für den VfB läuft es in der Regionalliga Bayern wie geschmiert: Nach 16 Spieltagen stehen die Domstädter auf Platz vier der Tabelle. Doch am Samstag ging es gegen den Angstgegner: die zweite Mannschaft des 1. FC Nürnberg. Die Clubberer rangieren derzeit nur einen Tabellenplatz hinter den Eichstättern und sind das einzige Regionalliga-Team, gegen das der VfB noch keine Punkte holen konnte. Letzte Saison verlor der VfB beide Partien knapp. Geht dieser Fluch weiter oder gelingt die Wende? Zusätzliche Motivation: Mit einem Sieg gegen die U21 des FCN konnte der VfB auf Tabellenplatz zwei springen.