Versuchtes Tötungsdelikt

Ingolstadt (intv) Ein Mann soll am späten Dienstagabend in Ingolstadt versucht haben, einen anderen Mann zu töten. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. Der 24-Jährige Asylbewerber soll in seiner Unterkunft unvermittelt einen anderen Bewohner mit einem Messer angegriffen haben. Dieser war mit einem Fahrrad unterwegs. Das 21-jährige Opfer konnte den Angriff mit der Hand abwehren. Der Mann zog sich dabei Schnittverletzungen zu. Die Polizei nahm den Tatverdächtigen fest. Der Mann sitzt nun in Untersuchungshaft.