Vergewaltigung bei Gaimersheim

Eichstätt (intv) Eine 33-jährige Frau ist gestern Nacht in Gaimersheim vergewaltigt worden. Sie war gegen 23.45 Uhr auf dem Nachhauseweg, als sie ein ihr unbekannter Mann ansprach. Laut Polizei riss der 20-30 Jährige die Frau zu Boden und vergewaltigte sie. Die 33-Jährige konnte sich daraufhin selbst befreien. Die Polizei fahndete sofort nach dem Täter, aber ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen übernommen und sucht mit folgender Beschreibung nach dem Täter:
Männlich, dunkelhäutig, schwarzafrikanischer Typ, 20-30 Jahre alt, ca. 170 groß, dunkles, krauses, kurzes Haar, trug evtl. rot-schwarze Oberbekleidung

Zeugen werden gebeten, verdächtige Beobachtungen oder Hinweise unter der Telefonnummer 0841-9343-0 zu melden.