Verein K3 belebt Bavaria-Kino in Neumarkt

Neumarkt (intv) Kino ist super für Filme. Aber eignet sich ein Filmtheater auch für Theater, Ballett, Konzerte und Kabarett. Ja, meint der Verein K3, der sich am Montag Abend im Bavaria-Kino in Neumarkt neu gegründet hat. K3 steht für Kunst, Kultur und Kino. Und die Mitglieder, sie stehen für ein ambitioniertes Vorhaben. Aus dem ehemaligen Kino im Herzen der Stadt soll ein Veranstaltungszentrum werden, für kulturelle Höhepunkte der etwas anderen Art. Für Umbaumaßnahmen und Einrichtung von Veranstaltungstechnik rechnet der Verein mit Kosten von ca. 100.00 Euro. Unterstützer und Sponsoren sind deshalb für das Kulturprojekt „K3“ gerne und jederzeit willkommen. Gründungsvorsitzender ist Franz-Xaver Müller, unterstützt wird er von den stellvertretenden Vorsitzenden Roland Kittel und Richard Scheuringer.