Urteil

Zwei Brüder schlagen vor einem Restaurant brutal auf einen Mann ein und hören auch dann nicht auf, als der wehrlos am Boden liegt. Ein Szenario, das sich im September vergangenen Jahres in Neuburg abgespielt hat. Vor dem Landgericht Ingolstadt läuft seit einigen Wochen der Prozess, die beiden Brüder müssen sich wegen versuchten Totschlags verantworten. Heute wurde das Urteil verkündet – und das fiel für die Angeklagten überraschend mild aus.