Urteil im Autobahnraserprozess

07.11.2017 (intv) Es war im Mai 2016, als wir über einen der schrecklichsten Autobahnunfälle berichten mussten. Ein Autofahrer war bei Denkendorf viel zu schnell auf der nassen Fahrbahn unterwegs. Der 50-jährige verursachte einen Unfall, bei dem zwei Kinder starben. Die Eltern und die beiden Schwestern der getöteten Buben überlebten schwer verletzt. Heute hat das Amtsgericht Ingolstadt den Autofahrer verurteilt.