Urbanes Wohnen: Visionen eines neuen Stadtviertels für Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Ingolstadt ist eine wachsende Großstadt. Über 1700 Neubürger zählt die Statistik allein im vergangenen Jahr. Die Prognosen sagen, immer mehr Menschen wollen in Ingolstadt wohnen. Die Struktur der Stadt ist was Wohnraum angeht aber noch nicht großstädtisch. Urbane Stadtviertel, wie sie in den vergangenen Jahren zum Beispiel am Münchener Hauptbahnhof entstanden sind, gibt es nicht. Noch nicht. Denn die SPD hat bereits ein konkretes Projekt im Auge.