Unfallserie in Neuburg

Polizei und Rettungskräfte hatten gestern Nachmittag alle Hände voll zu tun. Im Zwei-Stunden Takt hies es in die Augsburger Strasse ausrücken und Unfälle aufzunehmen, Verletzte zu versorgen.
Ein 71 jähriger Rentner hatte gegen 16/30 eine Straßenlaterne auf einer Verkehrsinsel angefahren und Unfallflucht begannen – ein Alko-Test verlief positiv.

Gegen 18 Uhr wurde ein 17 jähriger Rollerfahrer leicht verletzt, als eine 21 jährige Neuburgerin von der Augsburger Strasse auf die Zufahrt zur B 16 abbiegen wollte.
In unmittelbarer Nähe hatte es schon gegen 14 Uhr 30 gekracht – auch bei diesem Unfall gab es nur Leichtverletzte