Unfall Riedensheim

Frontalzusammenstoss bei Riedensheim – Ein missglücktes Überholmanöver war heute kurz nach 13 Uhr die Ursache für einen schweren Unfall bei Neuburg. Die Fahrerin dieses Mercedes war auf der Staatstrasse 2214 in Richtung Stepperg unterwegs, auf Höhe von Gut Dittenfeld versuchte sie einen LKW zu überholen und übersah dabei den Gegenverkehr – es kam zum Zusammenstoss. Dabei wurde die
Audifahrerin leicht – die Mercedesfahrerin mittelschwer verletzt – beide Frauen wurden ins Neuburger Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Summe von rund 40000 Euro.