Unfall bei Manching

Manching (intv) Bereits gestern Nachmittag hat es in Manching in Bahnhofsnähe gekracht. Ein 22-Jähriger aus Großmehring hatte beim links abbiegen ein entgegenkommendes Auto übersehen. Der 30-Jährige aus Nordrhein-Westfalen wollte noch nach rechts ausweichen, prallte dabei aber gegen ein weiteres Auto, das in der Einmündung wartete. Die 37-Jährige Fahrerin dieses Wagens wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die beiden Männer verletzten sich nicht, das Auto des Unfalllverursachers blieb ohne Schaden.