Unfall bei Denkendorf

Denkendorf (intv) Ein Sachschaden von rund 170.000 Euro, aber zum Glück nur vier Leichtverletzte: das ist die Bilanz nach einem Unfall gestern Abend auf der Straße zwischen Denkendorf und Appertshofen. Ein 24-jähriger Ingolstädter war mit seinem Ferrari in einer Linkskurve ins Schleudern geraten. Dabei prallte er gegen ein entgegenkommendes Auto. Beide Autos schleuderten daraufhin neben die Fahrbahn. In den Autos saßen jeweils zwei Personen, darunter ein 8-jähriges Kind. Alle Beteiligten wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt. Die beiden Autos waren total beschädigt.