Unfall B 13 Eitensheim

09.01.2017 (intv) Heute Früh haben die Pendler zwischen Eichstätt und Ingolstadt viel Geduld gebraucht. Der Grund dafür: ein Unfall auf der B 13. Der Unfall ereignete sich gegen 6 uhr 45 mitten im morgendlichen Berufsverkehr zwischen Ingolstadt und Eichstätt. Bei Eitensheim wollte ein Autofahrer nach links in eine Seitenstraße der B 13 abbiegen. Dabei übersah er offenbar ein entegegenkommendes Auto. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen, eines davon fing Feuer. Die beiden Fahrer wurden verletzt. Die B 13 war danach fast zwei Stunden lang halbseitig gesperrt. In beiden Richtungen bildeten sich Staus.