Unfall auf der B300

Schrobenhausen (intv) Bei einem Verkehrsunfall auf der B300 sind am Sonntagabend sieben Personen leicht verletzt worden. Ein 35-jähriger Augsburger ist gegen 18 Uhr auf der B300 in Richtung Augsburg unterwegs gewesen. Auf Höhe der Anschlussstelle Schrobenhausen West geriet er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem 19-jährigen Schrobenhausener zusammen. Eines der Autos krachte daraufhin noch gegen einen weiteren Wagen. Alle sieben Fahrzeuginsassen, unter ihnen ein 2-jähriges Kind, kamen mit leichten Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser.