Unfälle

20.06.2017 (intv) In Friedrichshofen hat heute vormittag ein Unfall für erheblich Behinderungen gesorgt. Weil die Ampel ausgeschaltet war, war ein Auto aus einer Seitenstraße auf die Friedrichshofener Straße gefahren. Beim Zusammenstoß wurde ein Beteiligter leicht verletzt. Bereits gestern erlitt in Mitterscheyern ein Motorradfahrer lebensgefährliche Verletzungen. Ein Autofahrer hatte einen Lastwagen überholt und dabei den 24-jährigen übersehen. Bei dem Frontalzusammenstoß wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht wurde. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.