Umfrage zum Mauerfall

09.11.2015 (intv) Am 9. November öffnete Günther Schabowski aus Versehen die Mauer. Nachdem er erklärte, dass die neue großzügigere Reiseregelung „unverzüglich“ gelte gab es kein Halten mehr, Menschen aus Ost und West kamen zusammen. Familien wurden wiedervereinigt, endlich wuchs zusammen was zusammen gehörte. David Hasslehof sang ein Lied, die Scorpions auch und die DDR war nur mehr ein Stück deutsche Geschichte. All das ist 26 Jahre her. Aber was ist von der damaligen Euphorie übrig geblieben, wie erinnern sich die Ingolstädter an die Mauer?