TSV Freystadt besiegt Rekordmeister 1. BV Mülheim

Freystadt (intv) Das Badminton-Team des TSV Freystadt setzt seine Siegesserie fort. Die Oberpfälzer landeten beim Heimspiel am Sonntag in der Freystädter Mehrzweckhalle einen 6:1 Sieg, gegen den ersatzgeschwächten deutschen Rekordmeister als Mülheim. Damit liegt der TSV mit 13 Punkten sensationell auf dem 2. Tabellenplatz in der 1. Bundesliga, nur einen Punkt hinter dem 1. BCB Saarbrücken. Zu den Abstiegsrängen hat der TSV Freystadt damit einen respektablen Vorsprung von acht Punkten. Die anstehenden schweren Auswärtsspiele in Lüdingshausen, Refrath und Saarbrücken kann der TSV deshalb mit einiger Gelassenheit angehen. Die nächsten Heimspiele in Freystadt sind dann wieder am 19. und 20. Januar 2019.