TSV Freystadt Badminton holt Punkt gegen 1. BC Düren

Freystadt (intv) Es war ein Spitzenergebnis für den TSV Freystadt und das trotz 3:4 Niederlage. Am Sonntag holte das hoch motivierte Badminton-Team in der 1. Bundesliga einen Punkt beim Tabellendritten 1. BC Düren. Nach der 0:7 Hinrunden-Niederlage hatte kaum einer mit diesem Ergebnis gerechnet. Großen Anteil daran hatte zum einen die Olympiateilnehmerin Nanna Vainio, finnischer Neuzugang in Freystadt und der nervenstarke Nachwuchsspieler Hannes Gerberich. Entsprechend groß der Jubel in der voll besetzten Freystädter Mehrzweckhalle. Dadurch verteidigen die Oberpfälzer den 8. Tabellenplatz in der 1. Bundesliga und bauen ihren Vorsprung auf den TSV Neuhausen und den 1. FC Langenfeld, beide sind Konkurrenten um den Klassenerhalt, auf drei, beziehungsweise vier Punkte aus. Der Klassenerhalt der Oberpfälzer scheint nun zum Greifen nahe, auch wenn noch fünf Spieltage anstehen. Am 11. Februar steht ein schweres Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer TV Refrath auf dem Spielplan. Die Schlüsselpartie läuft am 21. Februar um 19.00 Uhr in heimischer Halle. Gegner ist der TSV Neuhausen.