Trotz Handicap ein selbstbestimmtes Leben führen

Sie haben tödlich verlaufende Krankheiten, können nicht mehr selbstständig atmen und sind an den Rollstuhl oder ans Bett gefesselt.
Menschen mit solch schweren Schicksalsschlägen verbringen oft den Rest ihres Lebens in Krankenhäusern oder Heimen.
Ein selbstbestimmteres Leben können die Patienten in sogenannten „Pflege-WGs“ führen, wie zum Beispiel in Manching.