Traktor gegen Zug

27.06.2018 (intv) In Ingolstadt hat ein Zug einen Traktor erfasst und in der Mitte zerteilt. Der 82-jährige Fahrer des Traktors erlitt dabei gestern Abend nur mittelschwere Verletzungen. Der Mann wollte an einem unbeschrankten Bahnübergang in Unterhaunstadt die Gleise überqueren. Trotz Pfeifsignals übersah er dabei einen herannahmenden Zug. Bei dem Zusammenstoß wurde nur die Lokomotive beschädigt, die 21 Kesselwagen mit Gefahrstoffen blieben unversehrt.