Tragische Unfälle

16.06.2015 (intv) Zweimal mussten gestern die Rettungskräfte zu schweren Unfällen auf der B16 ausrücken. So war in der Nacht um zwei ein 20-jähriger Passauer mit seinem BMW von Regensburg Richtung Ingolstadt unterwegs. Auf der Strecke wird der Verkehr derzeit wegen einer Baustellen bei Rockolding umgeleitet. Da der junge Fahrer aber zum einen zu schnell und zum anderen mit 1,2 Promille unterwegs war, bemerkte er die Umleitung erst, als es zu spät war. Er kam mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der 20-Jährige und sein Beifahrer verletzten sich dabei schwer. Beide mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der zweite Unfall ereignete sich schon am frühen Abend und endete für eine 32-jährigen Reichertshofener tödlich. Mehr dazu jetzt in den Kurznachrichten.