Toter in der Donau

19.01.2017 (intv) Rettungskräfte haben in Ingolstadt am Donnerstagvormittag einen toten Mann aus der Donau geborgen. Wasserwacht, Feuerwehr und Polizei waren zunächst ausgerückt, weil es hieß, eine Person sei an der Staustufe ins Eis eingebrochen. Bei der Suche fanden die Helfer keinen Hinweis auf einen Verunfallten. Stattdessen fanden sie im Wasser eine unbekannte männliche Leiche. Mehr ist derzeit nicht bekannt. Die Kripo Ingolstadt ermittelt.