Toni Euba gestorben

03.03.2017 (intv) Trauer um Anton Euba: Der Schrobenhausener Zahnarzt,
Wissenschaftler und Unternehmer ist am Mittwoch plötzlich und unerwartet verstorben, im Alter von nur 58 Jahren. Euba hatte sich zeitlebens auch für soziale Belange engagiert. Einer seiner größten Verdienste war die Gründung der Aktion Disco-Fieber im Jahr 2000, die mittlerweile auf ganz Deutschland ausgeweitet ist. Disco-Fieber setzt sich gegen Alkohol- und Drogenmissbrauch junger Erwachsener am Steuer ein. Immer wieder konnte Euba auch Prominente, wie Fußballspieler Marvin Matip oder Boxer Axel Schulz, als Botschafter für die Aktion gewinnen. Für kommende Woche ist eine Trauerfeier zu Ehren von Anton Euba in Schrobenhausen angesetzt.