Tödlicher Unfall bei Titting

Ein Unfall bei Titting hat am Mittwochabend ein 17-jähriges Todesopfer gefordert.
Der Mopedfahrer war mit einer 16-Jährigen Mitfahrerin von Heiligenkreuz nach Petersbuch unterwegs. Dann übersah ein Autofahrer die beiden Jugendlichen. Der 17-jährige erlitt bei dem Zusammenstoß tödliche Verletzungen, er starb noch an der Unfallstelle.
Seine 16-jährige Mitfahrerin kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Autofahrer erlitt einen Schock. Zur Klärung des Unfallhergangs hat die Staatsanwaltschaft einen Gutachter eingeschaltet. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Titting und Petersbuch regelten den Verkehr auf der rund vier Stunden gesperrten Staatsstraße.