Tod durch Fremdeinwirkung?

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist bekanntlich ein 14-jähriges Mädchen im Bereich eines beliebten Jugendtreffpunkts in Dietfurt verstorben. Die Todesursache ist noch immer ungeklärt. Im Verlauf der Nacht soll sich ihr gesundheitlicher Zusatand immer mehr verschlechtert haben. Die Kriminalinspektion Regensburg hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Auf unserer Nachfrage hin, gab uns die Kriminalpolizei bekannt, dass eine äußere Gewalteinwirkung ausgeshclossen werden könne. Im Laufge des Tages soll nun die chemisch-toxikologische Untersuchung stattfinden. Mit ersten Ergebnissen sei aber erst in einigen Wochen zu rechnen. Auch konnten noch nicht alle, in besagter nacht anwesende Jugendliche, vernommen werden.