Theatersommer des Neuburger Volkstheaters vor der Premiere

Neuburg (intv) Ob Charleys Tante auf dem Karlsplatz oder wie vor zwei Jahren die drei Musketiere im Schloss Ottheinrichs – das Neuburger Volkstheater überrascht seine Zuschauer alle zwei Jahre mit einem neuen Einfall, wenn es um eine neue Inzenierung im Rahmen des Neuburger Theatersommers geht. Heuer treten die Volksschauspieler auf einer etwas kleineren Bühne auf – im Garten des Stadtmuseums spielen sie Münchner Geschichten aus der Feder von Karl Valentin.
Ab Freitag heisst es ab in`s „Theater in der Alt-vor-Stadt“.