The Philharmonics

Man nehme vier Wiener Philarmoniker einen Berliner Philharmoniker und füge noch zwei ganz außergewöhnliche Künstler dazu: das sind die Philharmonics. Sie begeistern mit ihren Crossover Programmen weltweit sowohl Kritiker als auch das Publikum. Sie spielten klassische Werke, jedoch durchwoben von den Wurzeln der Volksmsuik Wiens und des Balkans, The Philharmonics beherrschen ebenso Tango, Latin Jazz , Klezmer oder Gipsy. Am letzten Samstag war die Formation zu Gast beim Konzertverein im restlos überfüllten Festsaal und bot ein spektakuläres Neujahrskonzert der ganz anderen Art.