Tanklasterfahrer vor Gericht

17.07.2018 (intv) Der als Held von Schrobenhausen gefeierte Fahrer eines Tanklastzugs muss eine Geldstrafe bezahlen. Wegen fahrlässiger Brandstiftung hat das Amtsgericht Pfaffenhofen den 50-jährigen zu 3200 Euro Strafe verurteilt. In der Begründung des Gerichts heißt es, der Fahrer habe die Probleme an seinem Lastzug bereits früher bemerkt und hätte anhalten müssen.