Straßenbauarbeiten Schrobenhausen

Schrobenhausen (intv) Sommerzeit ist Baustellenzeit. In Schrobenhausen läuft derzeit eine der umfangreichsten Straßenbaumaßnahmne des Jahres: Die Sanierung der Staatsstraße 2045 im Westen der Stadt. Das erste Etappenziel ist nun erreicht. Der so genannte Thiers-Kreisel im Süden der Altstadt ist seit dem Wochenende wieder für den Verkehr freigegeben. Einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Schrobenhausens, der in der vergangenen Woche neu asphaltiert wurde. Weiterhin gesperrt bleibt hingegen die Westumfahrung der Innenstadt; in der Pöttmeser und Hörzhausener Straße wird ebenfalls die Fahrbahndecke komplett erneuert. Das staatliche Bauamt Ingolstadt, das für die Baumaßnahme zuständig ist, bittet weiterhin um Geduld. Anfang September sollen die Bauarbeiten in Schrobenhausen abgeschlossen sein.