Stau nach Auffahrunfall

02.02.2018 (intv) Auf der A 9 hat ein Auffahrunfall mit neun Fahrzeugen heute Nachmittag einen langen Stau verursacht. Der Unfall ereignete sich gegen 14 Uhr zwischen Langenbruck und Manching. Der Stau reichte zurück bis zum Dreieck Holledau. Es gab keine schwerer Verletzten. Unfallursache war vermutlich zu geringer Abstand und zu hohe Geschwindigkeit.