Start Naturschutzprodukt „Juradistl-Honig“ in Neumarkt

Eschertshofen/Pilsach (intv) Die fleißigen Bienen in Eschertshofen im Landkreis Neumarkt sind auch in der warmen Herbstsonne noch eifrig unterwegs. Das Ergebnis ihrer Besuche bei den Frühlings- und Sommerblüten ist bereits in dekorative Gläser gefüllt. Der Honig ist das neueste Produkt der Naturschutzmarke „Juradistl“, die es sich zum Ziel gesetzt hat die heimische Artenvielfalt zu sichern. Bei der Vorstellung in Eschertshofen, durch Landrat Willibald Gailler, gab es zum Auftakt von den Projektbeteiligten nur strahlende Gesichter. Nach dem Juradistl-Lamm, dem Juradistl-Weiderind und der Juradistl-Apfelschorle, wurde nun mit dem Juradistl-Honig die Produktfamilie erweitert. Die strengen Qualitätskriterien des Honigs erfüllt die Anforderungen an einen echten naturbelassenen Honig. Das neue Naturschutzprodukt des Biodiversitätsprojekts Juradistl, der Landschaftspflegeverbände Amberg-Sulzbach, Neumarkt, Regensburg und Schwandorf startet vorerst in Neumarkt mit den Imkern Leo Altmann aus Neumarkt, Simon Altmann in Eschertshofen und der Naturimkerei Markus Bösl aus Lauterhofen.