Stahlbildhauer Robert Schad im Museum-Lothar-Fischer Neumarkt

13.07.2015 (intv)
Skulpturen wie mit einem filligranen Federstrich gezeichnet, gefertigt aus massivem Vierkantstahl. Keiner beherrscht die spielerische Leichtigkeit der Schwere so perfekt, wie Robert Schad. Wir haben den renommierten Stahlbildhauer im Museum-Lothar-Fischer in Neumarkt getroffen. Dort sind die eindrucksvollen Plastiken des in Frankreich lebenden Künstlers in einer Sonderausstellung zu sehen.