Stadtwerke Neuburg in finanzieller Schieflage? – Oberbürgermeister und Werkleiter nehmen Stellung

Neuburg (24/11/18) Keine zwei Wochen ist es her, das ein Mitglied im Werkausschuss der Neuburger Stadtwerke die Finanzsituation der Werke als „desolat“ bezeichnete. Moniert wurden bei der Diskussion um dem Jahresbericht 2017 der hohe Schuldenstand – auch der Personalstand und die daraus folgenden Personalkosten seien viel zu hoch – zudem wurde ein fettes Minus im Strom, Gas und Wassergeschäft eingefahren.
In Folge war die Finanzsituation der Stadtwerke Thema einer Klausurtagung des Neuburger Stadtrates – Lösungsansätze, um die Finanzen der Werke wieder in den Griff zu bekommen, wurden heute Morgen im Neuburger Rathaus präsentiert.