Spekulationen um dritten Nationalpark

Ingolstadt (intv) Seit dem Wochenende wird wieder viel um einen dritten Nationalpark in Bayern spekuliert. In einem Pressegespräch der Kreis-CSU in Kelheim hieß es, der dritte bayerische Nationalpark sei laut dem designierten Ministerpräsidenten Markus Söder „definitiv vom Tisch“. Aus dem Finanzministerium hieß es heute gegenüber intv: da ist noch nichts entschieden. Und auch der CSU Landtagsabgeordnete Karl Straub konnte die Spekulationen um die Äußerungen Söders bei der letzten Klausurtagung nicht bestätigen. Laut Straub wollen Söder und Umweltministerin Ulrike Scharf sich gemeinsam Gedanken machen, wie Naturräume in Bayern gestärkt werden können. Ein Gebiet zu einem Nationalpark auszuweisen, sei dabei eine Möglichkeit. Es gebe aber auch andere.