Skulptur Bluebird von Stefan Rohrer in Neumarkt

Neumarkt (intv) Autokarosserien, Motorroller, Modellautos und Kunst. Bei Bildhauer Stefan Rohrer passt das hervorragend zusammen. Der Stuttgarter Künstler zerlegt die Fahrzeuge in ihre Einzelteile und erweckt sie in abgefahrenen Formen wieder zu neuem Leben. Seine Skulptur „Bluebird“ ist derzeit in Neumarkt zu sehen. Elegant wickelt sich das blaue Kultmoped vor den Toren der Stadt am NeuenMarkt um einen Laternenpfahl. Entstanden ist die Plastik aus Teilen der Simson Schwalbe aus der früheren DDR. Die viel befahrene Kreuzung am Unteren Tor der ideale Standort, so Rohrer. Denn seine Objekte schwingen zwischen hübsch, lustig und fröhlich und dem Kontrollverlust über ein Fahrzeug, mit der Konsequenz, mit Zentrifugalkräften aus der Kurve geschleudert zu werden. Ab Sonntag sind noch zahlreiche weitere Kunstwerke von Stefan Rohrer zu sehen, in der aktuellen Sonderausstellung im Neumarkter Museum Lothar Fischer.