Siegesserie des FC Ingolstadt 04 reißt

05.12.2017 (intv) UNd wir schauen noch zum Fußball: Zwei Monate ist es her, dass der FC Ingolstadt 04 zum letzten Mal verloren hat. Gestern Abend haben die Schanzer gegen Braunschweig nach acht Spielen ohne Niederlage einen Dämpfer kassiert. Die Ingolstädter verloren zuhause mit 0:2 gegen Braunschweig. Beide Teams begannen die Partie offensiv und hatten gleich zu Anfang einige Chancen. Die Schanzer zeigten dabei die bessere Leistung, blieben jedoch ohne Torerfolg. Nach dem Seitenwechsel kam Braunschweigs Führungstreffer aus dem Nichts nach einem verlängerten Freistoß. IN der 76ten Minute machte Zuck für die Gäste mit einem akrobatischen Treffer zum 2:0 alles klar. Der FC Ingolstadt 04 steht jetzt auf dem sechsten Tabellenplatz und muss am Sonntag beim glücklosen FC Kaiserslautern antreten.