Sieg VfL Baskets gegen Jena

Treuchtlingen (intv) Einen klaren Sieg feierten die VfL Baskets in der ersten Regionalliga! Mit 84:59 schlugen die Basketballer aus Treuchtlingen die Gegenspieler Science City Jena 2.

Mit dem ersten Korb ging Jena kurzzeitig in Führung. Danach gaben die Gastgeber aber alles und machten einen Korb nach dem anderen.

Trainer Stephan Harlander ist zufrieden mit der Leistung seiner Spieler: „Es ist nicht selbstverständlich, dass man am letzten Spieltag gegen den Tabellen-Letzten zwischendrinnen mit 35 Punkten führt. Insgesamt geht der Sieg genauso in Ordnung wie er ist und ob man da jetzt höher gewinnt ist am Ende egal“.

Damit schaffen es die Treuchtlinger immerhin schon mal aufs Treppchen und belegen Platz 3 in der Abschlusstabelle.

Für das Team und seine Fans war es zum Ende hin die bislang erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte.