Sieben Spieler verlassen ERCI

Ingolstadt (intv) Die Saison ist für den ERC Ingolstadt beendet, jetzt ist klar. Sieben Spieler werden in der nächsten Spielzeit nicht mehr für Ingolstadt auf dem Eis stehen. Thomas Greilinger hat bereits im Dezember angekündigt, zum Ende seiner Karriere zurück zum Deggendorfer SC zu gehen. Nach fünf Jahren verlässt auch Verteidiger Benedikt Kohl den ERC. Auch Laurin Braun, Joachim Ramoser, Tyler Kelleher, Ryan Garbutt und Patrick Cannone tragen in Zukunft nicht mehr das Trikot der Panther. Alle Spieler verabschiedet der Verein am Sonntag im Rahmen der Saisonabschlussfeier. Beginn in der Saturn-Arena ist um 14.45 Uhr.