Sicherheitsgespräch in Ingolstadt

Aus Sorge um die Sicherheit ihrer Gäste hat die Eichstätter Privatbrauerei Hofmühl ihr traditionelles Brauereifest am Freitag den 5. und Samstag den 6. August abgesagt.
Das gab der Bierproduzent auf Facebook bekannt.
Als Grund gab Hofmühl den extrem erhöhten Sicherheitsaufwand an. „Wir wollen ein gemütliches Familien-Fest und keine Securityparty“. Im sozialen Netzwerk stößt Hofmühl dabei auf Unverständnis.