Schusswechsel in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Ein Polizist hat in Ingolstadt gestern Abend einem Mann ins Bein geschossen. Der offenbar psychisch kranke 36-jährige ging gestern Abend mit einem Hammer auf mehrere Polizeibeamte los, als diese die Wohnung des Mannes stürmten. Die Polizisten wehrten sich mit Pfefferspray, allerdings ohne Erfolg. Ein Beamter schoss daraufhin auf den Angreifer. Der Notarzt versorgte den Mann, der jetzt mit mehreren Anzeigen rechnen muss.