Schneeglätte fordert Todesopfer

Ein Todesopfer – die tragische Bilanz bei einem Unfall heute Morgen zwischen Lenting und Kösching, kurz vor dem Kreisel am Interpark. Gegen 7 Uhr morgens überholte der 33-Jährige einen Lkw und ein Auto, und geriet so in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommendes Auto konnte noch ausweichen, der Fahrer dahinter nicht mehr – es kam zum Frontalzusammenstoß.
Der 33-Jährige aus dem Landkreis Eichstätt verstarb noch an der Unfallstelle, drei weitere Personen wurden zum teil schwer verletzt.
Auch ein Fahrzeug mit Gefahrengut war beteiligt, die Polizei konnte allerdings keine Schäden feststellen. Die Staatsstraße war für Stunden gesperrt.