Schlaumäuse in Schrobenhausen

09.10.2015 (intv) Wer Sprache beherrscht, ist klar im Vorteil – das weiß jedes Kind. Trotzdem gibt es in Deutschland viele Menschen, die nicht lesen oder schreiben können. Schon in der Schule scheitern viele Kinder und Jugendliche an der deutschen Sprache. Das Projekt „Schlaumäuse“ will dem entgegenwirken. Heute hat die bundesweite Initiative einen Zwischenstopp an der Schrobenhausener Grundschule eingelegt.