Sascha Weinberg

Ingolstadt (intv) Er ist ein Spätberufener, irgendwie hat ihn die Malerei schon immer interessiert, vor fünf Jahren hat sich Sascha Weinberg erstmals versucht und das gleich im Bereich abstrakter Expressionismus. Schon seine ersten Werke haben in den sozialen Netzwerken Furore gemacht, Seitdem gehts karrieremäßig bergauf. Siegfried Andree hat den Künstler in seinem Atelier besucht.