Sanierung Stadtarchiv

Ingolstadt (intv) Die Monarche war weggefegt im Frühjahr 1918, die Republik noch nicht etabliert, die Wut auf die Obrigkeit. groß In Ingolstadt stürmte ein Mob das Rathaus. Eine Brandfackel setzte die Registratur in Flammen. Löschwasser zog dabei einen Großteil des historischen Schritguts in Mitleidenschaft. Die Folge Schimmelbfall bis in die Gegenwart. Manche Dokumente sind mehr manche weniger betroffen.. Mit einer Bestanderhaltunsoffensive will das Stadtarchiv jetzt retten was noch zu retten ist.