Ringverkehr für Neuburg – Aktionsbündnis entwickelt Rundkurs durch die Stadt

Neuburg (28/11/17) Im Oktober vergangenen Jahres stimmte eine großer Mehrheit der Neuburger bei einem Ratsbegehren für den Plan einer Ortsumfahrung im Osten der Stadt und einen Brückenschlag bei Joshofen. Ein Aktionsbündnis aus Neuburger Bürgern das sich gegen eine Brücke am Standort bei Joshofen aussprach unterlag. Nichts desto Trotz arbeitet das Aktionsbündnis an einem anderen Plan, um Staus in der Neuburger Innenstadt zu vermindern – den Verkehr besser fliessen zu lassen. Die Idee ist die Einrichtung eines zweispurigen Ringverkehrs durch die untere Altstadt. Wie dieser funktionieren soll, hofft das Aktionsbündnis demnächst im Neuburger Stadtrat vorstellen zu können.