Rekordspende bei Audi: 720.000 Euro für über 100 regionale Einrichtungen

Positives aus dem Hause Audi in Ingolstadt. Bei der alljährlichen Weihnachtsspende der Belegschaft kamen heuer über 540.000 Euro zusammen. Das Unternehmen selbst hat sich auch beteiligt, so dass der Betriebsrat am Ende insgesamt 720.000 Euro an 102 soziale und karitative Einrichtungen, Organisationen und Vereine der Region übergeben konnte. Damit kam eine Rekordsumme bei der 42. Sammelaktion zusammen. Für Gesamtbetriebsratsvorsitzenden Peter Mosch zeigen die Audi-Mitarbeiter mit ihrer RekordBeteiligung von 99,75 Prozent ihre starke Verbundenheit mit der Region.