Reiterin und Bauarbeiter schwer verletzt

05.10.2016 (intv) Ein weitere Bauarbeiter ist in Eichstätt schwer verletzt worden. Eine ein Tonnen schwere Palette mit Fenstern war auf abschüssigem Gelände gekippt und hatte den 45-jährigen Mann gestern Früh unter sich begraben. Er kam schwer verletzt in die Klinik Eichstätt. Am Mittag war eine Reiterin bei Dollnstein von ihrem Pferd gestürzt. Die 21-jährige kam mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt. Vermutlich hatte das Pferd vor der Feuerwehrsirene gescheut.