Räumdienst Radwege

Ingolstadt (intv) Sie sind ein Ärgernis und eine Gefahr für jeden Radfahrer – Ungeräumte Radwege. Die Ingolstädter wünschen sich, dass vom Winterdienst die Radwege geräumt werden. Das geht aus den 135 Rückmeldungen hervor, die bei den Ingolstädter Kommunalbetrieben vergangene Woche einegegangen sind . Die Kommunalbetriebe, die für den Räum und Streudienst in Ingolstadt zuständig sind, haben daraufhin die Routen etwas angepasst.
Auf den Hauptrouten räumen die Komunalbetriebe zwei mal täglich, um für die Sicherheit der Radler zu sorgen. Ihre Kapazitäten sind dadurch komplett ausgeschöpft. Auf ihrer Website informieren die Kommunalbetriebe, welche Radwege zur Hauptroute gehören.