Radfahrer schwer verletzt

30.04.2017 (intv) In Ingolstadt ist ein Rentner bei einem Fahrradunfall schwer verletzt worden. Der 75-jährige hatte gestern Nachmittag versucht die Nördliche Ringstraße zu überqueren, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Rentner. Der Rettugnswagen brachte ihn mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.
Ebenfalls in Ingolstadt ist ein Taxifahrer ausgerastet und handgreiflich geworden. Zuvor war das Taxi rasant in den Hof eines Altenheims gefahren. Als ein 52-jähriger Mann den Taxifahrer darauf ansprach, beleidigte der Taxler ihn und schlug ihm mehrmals ins Gesicht. Zeugen riefen die Polizei. Die eemittelt jetzt wegen Beleidigung, Sachbeschädigung und Körperverletzung.